21 | 07 | 2019
Jeansstoff Tronic
Geschrieben von: Menni   
Mittwoch, den 28. November 2018 um 16:15 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Hallo ihr Lieben,

bei Nähtalente gibt es einen Sewalong und eine Jeanshose
wollte ich sowieso schon immer einmal Nähen.
Wer mich kennt wird jetzt ins grübeln kommen,
ich trage keine Jeans, außer im Winter wenn es ganz kalt ist und
trotzdem möchte ich mit eine Nähen, wer weiß,
vielleicht entdecke ich doch noch meine Vorliebe für Jeans.

Bei mir wird es das Schnittmuster von Ottobre werden und
den passenden Stoff Tronic von Swafing habe ich mir auch gleich gekauft. 

Die anderen Zutaten wie Knöpfe usw. habe ich bereits bestellt.
Schnittmuster Anpassungen erwarte ich nicht,
die Muster von Ottobre haben mir bisher immer gepaßt.
Erst wollte ich eine Jeans mit dem Schnittmuster von 1083.fr nähen,
da ich aber keine Erfahrung mit dem Schnittmuster habe,
wählte ich dann lieber Ottobre.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 28. November 2018 um 13:21 Uhr
 
Midnight Collection von Cocoa Vanilla Studio
Geschrieben von: Menni   
Mittwoch, den 28. November 2018 um 13:01 Uhr

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

Papier hat für mich eine magische Anziehungskraft. 
Die neue Collection von Cocoa Vanilla Studio trifft genau meinen Geschmack.
Ein passendes Foto war auch schnell gefunden.
Und wie immer bei meinen Layouts, durfte ein Stempel nicht fehlen,
wobei er dieses mal auf den ersten Blick nicht auffällt. 
Kleiner Tipp, bei dem Layout unten rechts.

Shoppingliste:

Cocoa Vanilla Studio
Stempel von Papierprojekt
Stempelkissen
GlueGlider
Schneidematte
Trimmer
We R Memory Keepers Punch Board

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 28. November 2018 um 12:40 Uhr
 
Poncho Purl Dust
Geschrieben von: Menni   
Dienstag, den 27. November 2018 um 15:41 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Hallo ihr Lieben,

Wolle von Miss Babs finde ich immer unglaublich schön,
für einen Poncho wollte ich etwas dunkleres haben.
Und wie es kommen mußte, bin ich wieder bei meiner Lieblingsfarbe gelandet,
es ist ein ganz tolles Lila. 

Die Anleitung für den Poncho ist von Kelene Kinnersly's und nennt sich Purl Dust. 
Ich trage sehr gerne Ponchos und mich stören auch Temperaturen
im einstelligen Minusbereich nicht, erst darüber hinaus
ziehe ich dann doch lieber eine Jacke an.

Ab damit zu:

mennys bastelstube
Creadienstag
Dienstagsdinge
Handmade on Tuesday
Stricklust
Maschenfein

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 27. November 2018 um 16:07 Uhr
 
Lacetuch
Geschrieben von: Menni   
Donnerstag, den 22. November 2018 um 18:34 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Hallo ihr Lieben,

viel habe ich zwar nicht gestrickt, aber er zählt jede Masche.
In 2 Monaten brauche ich das Tuch und
spätestens Anfang Januar muß es fertig sein.
Das wäre kein Problem, wenn ich mich nicht kennen würde,
mit Sicherheit werde ich nebenbei noch das ein oder andere anschlagen.

Unser kleiner freche Hase, springt schon wieder auf dem Tuch herum.

Ab damit zu:

mennys bastelstube
Nähfrosch
Maschenfein
Stricklust


Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 22. November 2018 um 18:49 Uhr
 
Problemtuch - Ergänzung
Geschrieben von: Menni   
Dienstag, den 20. November 2018 um 21:58 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Hallo ihr Lieben,

als ich euch das letzte mal dieses Tuch zeigte,
habe erwähnte ich schon mein Problem,
leider hat es sich bestätigt.
Ich bin ein kleines bisschen verärgert.

Das Tuch und die Wolle ist vom Strickmichclub und
da sollte das Garn reichen,
bisher war das bei mir auch immer der Fall,
auch wenn es manchmal sehr knapp war,
konnte ich es vernünftig beenden.
Die Knappheit lag an mir, ich versuche immer
soviel wie möglich Wolle zu verbrauchen. 

Ich suchte erst bei Ravelry eine Lösung,
in mehreren Projekten mit der doppelten Menge,
fand ich das gleiche Problem.

Darauf schrieb ich das Team von Martina an und
irgendwie habe ich keine befriedigende Antwort erhalten.
Ich habe keinen Fehler eingebaut und meine Maschenprobe stimmt auch.

Eine Lösung gab es aber immer noch nicht und
da ich noch sehr viele Maschen bei Teil III übrig hatte,
sagte ich schließlich das ich noch ein Knäul kaufen muß.  
Keine Frage, ich bot das selbst an, allerdings weiß ich immer noch nicht,
wo das Problem liegt. Ich hätte mir gewünscht das nicht
nach meinem Fehler gesucht wird, denn den gibt es nicht,
sondern sich das ganze noch einmal von Martina angeschaut wird
und das dann zum Beispiel ein Rechenfehler als Grund genannt wird.
Denn so wie es jetzt gerade bei mir aussieht,
habe ich nach dem letzten Mustersatz immer noch Maschen übrig.

Ich habe den Club für 2019 schon Anfang November gebucht,
2020 überlege ich mir das noch einmal.
Es gibt noch Alternativen und eine davon erhalte ich auch schon 2019.
Wobei ein zweiter Club Zufall war, ich entdeckte ihn zufällig.  

Das soll jetzt nicht als Meckern angesehen werden,
ich bin einfach ein bisschen enttäuscht.
Kundenservice sollte an erster Stelle stehen,
noch dazu wenn man ließt das Martinas Team gerne hilft.
Wie vielleicht ein paar von euch wissen,
habe ich auch einen Shop, aber meine Kunden lasse ich
so nicht im Regen stehen.
Ich weiß natürlich nicht, ob Martina von dem Problem weiß und
sie hat auch nicht nur mich als Kundin, trotzdem möchte ich
wissen warum das Garn nicht gereicht hat.

*Ergänzung*

Ich werde meinen Beitrag nicht überarbeiten, ich möchte nur noch etwas ergänzen.
Es scheint eine Lösung zu geben, meine Worte sollten auch nicht so negativ herüberkommen. 
Ich stehe mit Peter in Kontakt und wir haben nun eine Lösung gefunden, zum Schluß werde ich nun ein XXXL Tuch haben und damit kann ich Leben.

Ich möchte niemanden negativ beeinflussen, der Strickmichclub ist eine schöne Sache und
ich gehe einmal davon aus, daß sich keiner beeinflussen läßt. Ich bleibe 2019 im Club und vielleicht auch darüber hinaus, daß werdet ihr auf jeden Fall mitbekommen.

Ab damit zu:

mennys bastelstube
Creadienstag
Dienstagsdinge
Handmade on Tuesday
Stricklust
Maschenfein

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 26. November 2018 um 18:22 Uhr
 
Minigugelhupf Rezept
Geschrieben von: Menni   
Freitag, den 16. November 2018 um 15:23 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Hallo ihr Lieben,

für Rührkuchen verwende ich immer mein Grundrezept,
es läßt sich beliebig auf die benötigte Menge anpassen und
genau das gefällt mir daran so sehr. 
Der Teig läßt sich natürlich auch noch mit
Kakao, Zitrone oder Vanille verfeinern.

Ich habe es vor vielen Jahren bei Chefkoch entdeckt und
verwende es seitdem regelmäßig, 
außerdem bleibt der Kuchen lange saftig.
Leider ist er bei uns immer sehr schnell alle.

Die Zutaten:

2 Eier
100gr. Butter
100gr. Zucker
100gr. Mehl

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 16. November 2018 um 15:58 Uhr
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 10 von 163