13 | 12 | 2018
Es ist ein .... Strickplaner
Geschrieben von: Menni   
Donnerstag, den 13. Dezember 2018 um 20:01 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Hallo ihr Lieben,

ich bin nicht der Typ für Kalender in Papierform,
Termine die ich in einen Kalender eintrage, vergesse ich, darauf kann ich wetten.
Alle wichtigen Termine trage ich in mein iPhone ein und
lasse mich benachrichtigen, damit habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht,
beim Stricken ist das anders, ich habe die ein oder andere App,
was mir bei Terminen bestens gelingt, möchte beim Stricken nicht klappen.
Das sind Kleinigkeiten, wo habe ich aufgehört zu stricken,
welche Wolle verwende ich, oder möchte ich verwenden usw.

Vor einiger Zeit erzählte ich euch schon, daß es für 2019 ein Strickplaner werden soll,
ich war mir nicht sicher und überlegte bei meinen 2 Favoriten hin und her,
bevor das Jahr 2019 vorbei ist, habe ich kurzen Prozeß gemacht und einen bestellt.

Es ist der Strickplaner von Maschenfein, er hat mich mit ein paar Details überzeugt.
Der erste Eindruck hat sich bestätigt. Der Planer ist sehr gut sortiert und
hat viele nette Details. Ich möchte nicht zu sehr ins Detail gehen,
aber die Jahresübersicht für meine Strickprojekte finde ich sehr gelungen und
er hat alle wichtigen Dinge die man zum Stricken benötigt,
aber nicht immer dabei hat, wie zum Beispiel ein Nadelmaß.

Der Planer hat eine Größe von 19,0cm x14,0cm und paßt damit in jede Handtasche.
Ihr merkt schon, ich bin sehr glücklich mit ihm, jetzt muß ich nur noch alles eintragen.

 
Monster sind los, oder aufgehalten
Geschrieben von: Menni   
Donnerstag, den 13. Dezember 2018 um 19:23 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Hallo ihr Lieben,

mein geplantes Ende ist ein bisschen in Gefahr,
mir ist die Wolle ausgegangen und ich habe schnell neue bestellt, 
leider hatte ich vergessen die richtige zu bestellen. 
Ich verwende Drops Alpaca Silk und bestellt habe ich Alpaca,
nun muß ich warten bis die richtige Wolle geliefert wird,
da ich einen Farbunterschied erwarte,
stricke ich lieber erst einmal nicht weiter.
Mir ist mein Fehler zum Glück gleich aufgefallen,
daß Alpaca Silk ist von der Struktur feiner.
Irgendetwas mußte beim dem Tuch noch schief gehen, 
ansonsten wäre das Leben langweilig.

Ich muß noch eine Wiederholung stricken und
dann den letzten großen Mustersatz,
da ich noch einmal alle Maschen verdopple,
wird mein persönlicher Termin sehr knapp werden.
Egal wie ich es anstelle, daß Tuch muß
bis zum 10.1.2019 fertig werden.
Ich sehe mich schon mit Fön das Tuch zu trocknen.

Nebenbei beschäftige ich
mich mit der Frage
welche Kamera wir nächstes Jahr anschaffen möchten,
die Marke ist klar, aber nicht welche genau.
Mein Mann ist genauso unschlüssig,
daß hilft irgendwie nicht weiter.
Ich liebe mein iPhone, die Kamera ist so genial,
für Schnappschüsse ist es perfekt,
genauso die ganzen Einstellungen, aber so eine richtige Kamera
ist schon etwas feines.
unsere alte ist mittlerweile 8 Jahre alt und
macht keine schönen Fotos mehr.

Ab damit zu:

mennys bastelstube
Nähfrosch
Maschenfein
Stricklust

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 13. Dezember 2018 um 19:50 Uhr
 
Lacetuch zur Entspannung
Geschrieben von: Menni   
Dienstag, den 04. Dezember 2018 um 22:23 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Hallo ihr Lieben,

mein Tuch ist wieder ein ganzes Stück gewachsen,
ich muß jetzt noch knapp 4 Wiederholungen Stricken.
Dann ist die letzte Zunahmerunde dran und noch ein ganzer Mustersatz,
Ich habe jetzt noch zwei 50gr. Knäul Garn und vermute das es zu wenig ist,
bevor ich neue Wolle bestelle, stricke ich erst noch das zweite Knäul
bis zur Hälfte und bestelle dann neue.

Mein Ziel ist es, daß Tuch spätestens Ende Dezember zu beenden,
dann kann ich es noch in Ruhe waschen und spannen.

Ab damit zu:

mennys bastelstube
Creadienstag
Dienstagsdinge
Handmade on Tuesday
Stricklust
Maschenfein

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 04. Dezember 2018 um 22:48 Uhr
 
Strickmich Club der letzte
Geschrieben von: Menni   
Sonntag, den 02. Dezember 2018 um 10:10 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Hallo ihr Lieben,

daß letzte Paket vom Strickmich Club habe ich am letzte Woche geöffnet.
Da es dieses Jahr noch kein Pink gab, war klar wie die Farben aussehen wird,
ich bin begeistert von der Farbe und das obwohl ich kein Pink mag.
Die Anleitung gefällt mir auch sehr gut, es ist ein Cowl.
Ich kann den Club empfehlen, auch wenn ich bei einem Tuch Probleme hatte, 
darauf gehe ich jetzt nicht mehr genauer ein, ist er etwas besonderes und
man kann sich 4 mal im Jahr auf etwas neues freuen.

Nächstes Jahr bin ich wieder dabei und durch Zufall fand ich einen anderen Club,
ich erhalte dann also 8 Überraschungen,
mit neuen Anleitungen und neuer Wolle, ich bin mächtig gespannt.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 02. Dezember 2018 um 13:39 Uhr
 
Malabrigo und Coco Knits
Geschrieben von: Menni   
Samstag, den 01. Dezember 2018 um 11:12 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Hallo ihr Lieben,

vor einiger Zeit habe ich schon einmal die Farbe
Aquamarine von Malabrigo bestellt,
sie paßt genau in mein Beuteschema und
ich habe mir noch ein Projekt bei Ravelry ausgesucht.
Die Jacke habe ich schon einmal gestrickt,
es ist der Reagan, die Jacke läßt sich auch sehr gut tragen.
Die Wolle paßt zwar nicht zur Maschenprobe,
aber irgendwie muß das passen.
Und dann bin ich noch auf etwas ganz tolles gestoßen,
von CocoKnits gibt es ein Knitter’s Keep Kit.
CocoKnits hat so schönes Zubehör für Stricker und Strickerinnen,
ein Blick lohnt sich auf jeden Fall.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 01. Dezember 2018 um 20:41 Uhr
 
Nature´s Luxery für Global Warmning
Geschrieben von: Menni   
Freitag, den 30. November 2018 um 15:11 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Hallo ihr Lieben,

die passende Anleitung dazu hatte ich mir schon gekauft,
ich wollte den Pullover aus einer anderen Wolle stricken,
aber irgendwann wollte ich dann doch die Originalwolle,
sie ist ganz kuschelig weich. Und ich muß mich nicht mit
Maschenprobe oder Passproblemen herumärgern.

Am liebsten würde ich dieses Projekt nächstes Jahr
mit in den Flieger schleppen, allerdings hat man doch
eine kleine Gepäckbeschränkung und so wird es vermutlich ein anderes werden,
wobei ich ein Knäul ins Handgebäck packen kann und
den Rest im Koffer verstauen könnte, wir dürfen dieses mal mehr Gepäck mitnehmen, 
also wäre das machbar. Es muß auf jeden Fall ein großes Projekt sein,
schon alleine um die Flugzeit zu überbrücken.
Komischerweise kann ich im Ausland im Auto stricken und
bekomme trotzdem alles von der Umwelt mit.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 01. Dezember 2018 um 20:38 Uhr
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 154