04 | 03 | 2024
KitchenAid Cook Processor
Geschrieben von: Menni   
Samstag, den 22. Juli 2017 um 15:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,

alles begann mit der KitchenAid Küchenmaschine 6,9L, bis heute haben wir den Kauf nie bereut, irgendwann zog dann bei uns die beheizbare Rührschüssel ein, sie ist eine tolle Ergänzung und da es noch mehr wundervolle Produkte gibt, mußte es auch die Kaffeemühle sein. Das ein oder andere Zubehör haben wir uns natürlich auch angeschafft. Und heute ist der Cook Processor eingezogen. 

Für heute Abend haben wir auch schon eine Idee, wenn ich aber so ein wundervolles Produkt in der Küche stehen habe, will ich nicht noch ein paar Stunden warten müssen. Im Kochbuch fand ich schnell ein Rezept, er sollte Milchreis werden, zum Glück habe wir immer welchen im Haus, bin ganz begeistert, er ist so cremig und unglaublich lecker. So gut hat uns noch nie Milchreis geschmeckt und dieses ewige rühren fällt auch weg. 

Der Anblick unserer KitchenAid Familie ist wunderschön. Da möchte man gar nicht mehr die Küche verlassen.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 22. Juli 2017 um 16:08 Uhr
 
Push ups mit Erdbeeren
Geschrieben von: Menni   
Dienstag, den 05. April 2016 um 10:26 Uhr

Hallo ihr Lieben,

da der Sommer noch etwas warten muß habe ich ein bisschen Sommer gebacken.
Ich mag die Push ups zu gerne und sie sind auch schnell gemacht.
Biskuitteig backen, mit unserem neuen Backofen gelingt der absolut perfekt.
Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und Mascarpone unterrühren.
Die kleinen Kuchen mit einer passenden Ausstechform ausstechen, oder noch einfacher mit der Push up Form.
Die Erdbeeren pürieren und mit Gelatine andicken.
Alles in die Gläser füllen, kalt stellen und dann genießen,
Wobei bei uns die ersten schon sofort gegessen werden.
Geht doch einfach, oder?

Ich widme mich jetzt meiner Weste, sie braucht noch Knöpfe und
dann kann ich sie endlich euch zeigen und natürlich anziehen.

Ab damit zu:

mennys bastelstube
Dienstagsdinge
Handmade on Tuesday
Creadienstag
Meertje

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 05. April 2016 um 10:27 Uhr
 
Eclairs gebacken
Geschrieben von: Menni   
Dienstag, den 08. März 2016 um 13:41 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wir haben uns einen neuen Backofen mit viel Schnick Schnack gekauft.
Nun macht Backen wieder richtig Spaß und
es ist ein großer Unterschied zum alten Backofen.
Ich habe Eclairs nach Sally´s Rezept gebacken und
sie waren sehr schnell alle, Betonung liegt auf sehr schnell.

Ab damit zu Creadienstag.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 08. März 2016 um 13:41 Uhr
 
Frischen Joghurt
Geschrieben von: Menni   
Donnerstag, den 18. Februar 2016 um 13:08 Uhr

Hallo ihr Lieben,

seitdem wir die beheizbare Schüssel von KitchenAid haben mache ich noch viel öfters frischen Joghurt selbst.
Dazu noch Müsli und ein paar Früchte und schon hat man einen leckeren Joghurt ohne irgendwelche komischen Aromen.
Dieses mal gab es gefrorene Erdbeeren, Mango und Banane.

Ab damit zu Rund ums Weib.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 18. Februar 2016 um 13:10 Uhr
 
Rhabarberkuchen mir Baiser
Geschrieben von: Menni   
Dienstag, den 16. Februar 2016 um 11:59 Uhr

Hallo ihr Lieben,

seit wir unseren neuen Backofen haben macht mir backen noch viel mehr Spaß.
Der Backofenkauf war natürlich an einigen Auflagen gebunden,
ganz wichtig war mir die Dampffunktion.

Die Zubereitung ist kinderleicht.

Zutaten:

125 g Sanella
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker ( ich verwende immer meinen selbstgemachten)
1 Prise Salz
2 ganze Eier
+ 3 Eigelb (Eiweiß braucht ihr später noch)
200 g Mehl
½ Päckchen Backpulver

5-6 Stangen Rhabarber (Ich habe gefrorenen verwendet)

Baisermasse

3 Eiweiß (sind übrig vom Eigelb im Teig)
200 g Zucker
etwas Zitronensaft
1 Prise Salz

Den Rührteig zubereiten, in die Form füllen und den kleingeschnittenen Rhabarber dicht auf dem Teig verteilen.
Nun bei 175°C Umluft ca. 20-25 Minuten backen, Stäbchenprobe nicht vergessen.

Eiweiß sehr steif schlagen, Zucker und Zitronensaft dabei langsam hinzufügen.

Die Masse auf den vorgebackenen Kuchen verteilen und noch einmal für 15min. weiterbacken,
die Baisermasse sollte goldgelb sein, dann ist der Kuchen fertig.


Ab damit zu Creadienstag und Meertje.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 30. April 2016 um 18:10 Uhr
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »