22 | 10 | 2019
KitchenAid Food Processor
Geschrieben von: Menni   
Mittwoch, den 16. Oktober 2019 um 15:33 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Liebe KitchenAid Enthusiasten,

ich habe unsere KitchenAid Familie vergrößert, erst war ich mir nicht sicher, ob ich den Food Processor Vorsatz kaufe, oder den Food Processor, da wir aber die KitchenAid haben, ist es der Vorsatz geworden. Gleich nach den auspacken habe ich ihn probiert und bin total begeistert von ihm. Auch Paprika läßt sich damit sehr gut schneiden.

Die Teile lassen noch nach Gebrauch sehr gut reinigen und teilweise kann man sie auch im Geschirrspüler reinigen. Jetzt macht das Kochen noch viel mehr Spaß, denn das klein schneiden fällt bei uns nun weg.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 15. Oktober 2019 um 16:00 Uhr
 
Minigugelhupf Rezept
Geschrieben von: Menni   
Freitag, den 16. November 2018 um 15:23 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Hallo ihr Lieben,

für Rührkuchen verwende ich immer mein Grundrezept,
es läßt sich beliebig auf die benötigte Menge anpassen und
genau das gefällt mir daran so sehr. 
Der Teig läßt sich natürlich auch noch mit
Kakao, Zitrone oder Vanille verfeinern.

Ich habe es vor vielen Jahren bei Chefkoch entdeckt und
verwende es seitdem regelmäßig, 
außerdem bleibt der Kuchen lange saftig.
Leider ist er bei uns immer sehr schnell alle.

Die Zutaten:

2 Eier
100gr. Butter
100gr. Zucker
100gr. Mehl

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 16. November 2018 um 15:58 Uhr
 
Seife, Duftsteine und Diamanten
Geschrieben von: Menni   
Mittwoch, den 02. Mai 2018 um 09:30 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe ein paar Glycerin Seifen und Duftsteine gegossen. 
Bei den Seifen habe ich ein paar Blüten eingegossen. 
Das Seifen gießen macht extrem süchtig.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 24. April 2018 um 19:30 Uhr
 
Cider Spices
Geschrieben von: Menni   
Dienstag, den 03. April 2018 um 08:50 Uhr

Hallo ihr Lieben,

die erste Packung habe ich von meiner Mutti geschenkt bekommen, als dann Tochterkind nach ihrem Auslandsjahr wieder zu Hause war, entdeckte sie die Packung recht schnell und rannte auch schon los um Apfelsaft zu kaufen, leider hielt die Packung nicht lange und da man das Zeug in Deutschland nur schwer bis gar nicht bekommt habe ich mir die Zutaten gekauft und es selbst hergestellt und eins muß ich sagen, es kommt dem Original sehr nahe.

Zutaten:

1 Packung geriebene Orangenschale
2 Packungen gerieben Zitronenschale
1 Packung Puderzucker
½ Teelöffel Muskat
1 Teelöffel Zimt
½ Teelöffel geriebene Nelken

Das ganze gut mischen und ungefähr ¾ Löffel zu einem Liter Apfelsaft geben und erwärmen. Schmeckt sehr lecker und macht süchtig.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. März 2018 um 18:37 Uhr
 
Osterhasi und Whoopies
Geschrieben von: Menni   
Sonntag, den 01. April 2018 um 11:30 Uhr

Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Tagen habe ich die aktuelle Backbox erhalten,
ich habe als erstes den Osterhasen gebacken.
Ich bin ganz begeistert von der Backbox.
Die Anleitung ist sehr gut und detailreich.

Das Rezept von den Whoopies habe ich bei Zenker gefunden. 
Sie schmecken sehr lecker. 
Ich habe sie noch ein bisschen mit roter Lebensmittelfarbe eingefärbt.
und dieses mal sogar keine roten Finger danach und das ohne Handschuhe.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 01. April 2018 um 11:47 Uhr
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »