20 | 07 | 2024
Buchstaben fürs Bad
Geschrieben von: Menni   
Dienstag, den 07. Juli 2015 um 07:51 Uhr

Die Buchstaben aus Pappe habe ich mir mal vor einiger Zeit gekauft habe, ich war mir nur nicht sicher wie ich sie gestalten möchte.

Als ich mit der Ikea Lasur meine Box und den Anker bemalt habe überlegte ich was ich mit der Farbe noch bemalen kann, also schaute ich in meinem Bastelzimmer und fand diese Buchstaben, da ich mir nicht sicher war ob sich die Buchstaben mit Lasur bemalen lassen habe ich es erst einmal an einer Stelle probiert und siehe da es klappt.

Ich habe die Buchstaben mit Schleifpapier vorbehandelt.

Damit es ein schönes blau wird habe ich sie vorher mit weißer Acrylfarbe grundiert.

Die Buchstaben habe ich zweimal lasiert und danach noch einmal mit Schleifpapier vorsichtig etwas abgeschliffen.

Ab damit zu Creadienstag und Meertje.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 07. Juli 2015 um 08:31 Uhr
 
Yeah ich habs fertig
Geschrieben von: Menni   
Freitag, den 23. Mai 2014 um 08:00 Uhr

Das war eine sehr schwierige Geburt, nicht das Malen aber die Farben.

Vor gut 3 oder 4 Jahren, ja ihr lest richtig, habe ich bei Laurenz und Morgan den Drachen gesehen, der Krakelierlack war in braun, daß gefiel mir nicht und so bestellte ich blauen Kraklierlack und gelbe Acrylfarbe, schließlich sollte das ganze auch zum Haus passen, die Keilrahmen nahm ich bei einer Messe mit und so habe ich mich voller Tatendrang an das Bild gewagt.

Nachdem ich nun beides auf den Keilrahmen aufbrachte beschlich mich das Gefühl das es nicht zusammen paßt, aber da man ja ein Bild immer erst einmal komplett sehen muß machte ich weiter. Als ich dann mit dem Krakelierlack fertig war wurde mein Gefühl nur noch bestätigt, paßt nicht zusammen, also ab damit in die Ecke.

Der Kraklierlack war nun getrocknet und ich wußte nicht welche Farben ich nehmen sollte, außerdem gab es das nächste Problem, wenn er einmal getrocknet ist bekommt man den Krakelierlack nicht mehr vom Keilrahmen ab. Ein anderen Krakelierlack wollte ich nicht, erstens wäre es zu dick geworden und es gab auch keinen der mir farblich gefallen hätte.

Eine Idee war nicht in Sicht und die Lust war dahin. Dann kamen unsere USA Reise, mein Unfall und die Shoperöffnung dazwischen und das Bild stand geduldig in der Ecke, vor ein paar Wochen habe ich dann Türkis und Lila in dem Finger gehalten und dann wußte ich plötzlich wie ich das Bild malen wollte. Außerdem haben wir Game of Thrones angeschaut und der Drachen Virus war ausgebrochen.

Nun mußte ich erst einmal probieren ob ich den Krakelierlack übermalen kann und yeah es hat geklappt. Da ich nun durchs übermalen die ursprüngliche Skizze nicht mehr sehen konnte und die Vorlage in den Weiten des Bastelzimmmers verschollen ist, habe ich einfach Frei Hand den Keilrahmen beendet.

Hach und was soll ich sagen, ich bin so begeistert von diesem niedlichen Drachen. Ja ich weiß Eigenlob stinkt.

Und weil ich gerade so schön beim Malen war habe ich gleich noch etwas bemalt, daß zeige ich aber später, vllt Morgen. Lächelnd

So sah das Bild vorher aus. schlimm oder?

Und nun gehts ab damit zu Linkparty, Freutag, You Made It and Love It, Ideenatelier und Kopfkino.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 25. Mai 2014 um 16:34 Uhr
 
Eine kleine Schildkröte für den Garten
Geschrieben von: Menni   
Mittwoch, den 16. Mai 2012 um 14:20 Uhr

Schon lange lag die Schildkröte in meinem Bastelzimmer, irgendwie fehlte die Zeit, danach war auch dauernd etwas anderes, aber wie immer im Leben gibt es für alles eine Zeit. Heute habe ich sie dann fertig gestellt, nun muß ich nur noch sehen welches Blümchen die Schildkröte bekommt.Lächelnd

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 19. Juli 2012 um 18:17 Uhr
 
Kleinen Keilrahmen bematscht....
Geschrieben von: Menni   
Donnerstag, den 11. August 2011 um 20:46 Uhr

.... und bisschen was neues probiert.

Vor kurzem zeigte ich euch das transparente Gesso und habe euch versprochen damit bisschen was zu probieren. Also schnappte ich mir einen Keilrahmen, das Gesso und die neuen Faber Castell Mix&Match Farben. Lächelnd

Das Motiv habe ich auf eine Serviette gestempelt und sie mit dem Gesso auf den Keilrahmen aufgebracht, alles gut trocknen lassen. Dann mit den Mix&Match Stiften alles ausmalen und trocknen lassen. Ich habe danach noch ein bisschen Stickles verteilt und mit Glimmer Mist darüber gesprüht, fertig ist der Keilrahmen.Lächelnd


Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 11. August 2011 um 21:02 Uhr
 
Ich habe bisschen mit Farbe gespielt
Geschrieben von: Menni   
Montag, den 09. Mai 2011 um 22:12 Uhr

Hallo ihr Lieben,

nach den ganzen Häkeleien der letzten Zeit wollte ich einmal wieder Acrylfarbe schnuppern. So schnappte ich mir eine Schmuckleinwand, Acrylfarbe in Türkis, Phthaloblau und Schwarz, Hotfix Steine, ein paar Spiegelmotive und ein kleines bisschen Zeit.Lächelnd

Als erstes malte ich die Schmuckleinwand mit den 3 Acrylfarben an und habe sie trocknen lassen, dann noch die Deko und fertig war das Werk.Lächelnd Das ging doch schnell oder? Lächelnd

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 16. August 2011 um 00:06 Uhr
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 10 von 15