13 | 06 | 2024
Gouache trifft Aquarell
Geschrieben von: Menni   
Freitag, den 27. Januar 2023 um 12:50 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Hallo ihr Lieben,

bei Kimberly Crick Art Patreon Seite findest du die Vorlage und
das passende Video gibt es auf ihrem Youtube Kanal.

Ich habe auch ein Video auf meinem Kanal zur Entstehung gedreht, allerdings so das man die Anleitung nicht sieht,
denn das wäre mehr als unfair. Sie gibt sich soviel Mühe und generell finde ich das man niemals etwas kopieren sollte.
Ich rede hier nicht von einer Idee, die ich nachbasteln möchte, sondern von Raubkopien.

Sie benutzt Gouache und da ich so tolle Metallic Aquarellfarben habe, dachte ich kurzerhand, warum nicht beides verwenden?
Die Paul Rubens Farben habe ich zum ersten mal probiert. Dazu gibt es später noch einmal ein Video.

Ich wollte diesen Schmetterling malen und ein Testvideo kann ich auch danach noch veröffentlichen.
Ich weiß ja nicht, wie dir das Bild gefällt, aber ich finde es sehr gelungen.
Die Metallic Farben sind so richtig genial, sie haben einen tollen Perlmutt Effekt und
ich habe schwarzes Papier verwendet. Metallic Farben und schwarzes Papier ist oftmals eine Herausforderung.

Ich glaube zur Horadam Gouache Farbe von Schmincke brauche ich nicht viel zu sagen.
Ich finde die Firma einfach genial, egal welche Farben, sie sind unglaublich.
Gouache ist sowieso ein tolles Zeug, daß es Acrylfarben und Aquarellfarben vereint.
Die Spritzer habe ich übrigens erst später auf mein Werk gemacht, mir fehlte etwas und
wenn ich mir nicht sicher bin was, sind es immer Spritzer,


Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 27. Januar 2023 um 11:44 Uhr