12 | 08 | 2020
Der Innere Monk und manchmal spinnt er
Geschrieben von: Menni   
Dienstag, den 24. März 2020 um 19:18 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Liebe Strickenthusiasten,

mein Mann ist herrlich, ich sage nur, so jetzt erledige ich das aber endlich und er darauf,
ja Du mußt einen
Beitrag schreiben, er kennt mich eben sehr gut.

Wer jetzt den Beitrag von letzter Woche im Kopf hat, täuscht sich nicht.
Letzte Woche war ich weiter und nein ich habe nicht die Bilder vertauscht.
Ich sollte wirklich niemals eine Anleitung vorher lesen,
damit finde das ganze schon an.
Ich war bereits ein ganzes Stück weiter und schaute mir das Muster an,
laß die Anleitung, wunderte mich, mein Monk schaltete sich ein,
ich ignorierte ihn, strickte ein ganzes Stück weiter.
Monk meldete sich immer mehr, ich ignorierte ihn immer mehr und irgendwann gewann er.
Das Muster war irgendwie verschoben, dachte ich, also alle Mustersätze wieder geribbelt,
neu gestrickt und festgestellt, daß es genauso aussah.
Dann warf ich mal einen Blick auf das Foto und stellte fest, daß ich es doch richtig hatte.
Yeah. Punktlandung.
Nun ja, jetzt ist der Monk in eine Schublade und ich stricke weiter.
In diesem Sinne, ich habe keine Zeit, ich muß stricken,
aber trotzdem erhaltet ihr ein Zwischenstandsbild.

Ab damit zu:

mennys bastelstube
Creadienstag
Dings vom Dienstag
Handmade on Tuesday
Stricklust
Maschenfein
Froh und Kreativ
Caros Fummeley
Creative Lovers
Frühlingsjäcken Knit Along 2020

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 24. März 2020 um 20:13 Uhr