02 | 08 | 2021
TJENA Box für Stanzen
Geschrieben von: Menni   
Dienstag, den 28. Oktober 2014 um 17:04 Uhr

Heute früh war ich im Bastelzimmer, gut wenn ich jetzt schreibe Chaoszimmer ist das noch eine harmlose Untertreibung des derzeitigen Zustandes, irgendwie ist mittlerweile von meiner letzten Aufräumaktion nichts mehr zu sehen.

Das ärgert mich, denn es war eine Riesenarbeit. Nun muß ich da irgendwie wieder Ordnung schaffen. Die Sachen immer wieder gleich aufräumen hat eine zeitlang funktioniert, aber irgendwann schlich sich das böse, ich brauch es ja morgen sowieso wieder ein und das Chaos begann.

Als ich dann so meine Stanzen auf dem Tisch liegen da grübelte ich wo ich sie aufbewahren könnte, es sollte etwas flaches sein, stapelbar und es sollte zum nachkaufen verfügbar sein.

Denn ich finde nichts schlimmer wenn ich eine perfekte Aufbewahrung gefunden habe und dann gibt es sie nicht mehr.

Also ab zu Ikea. Meine Lieblingsplastikboxen scheiden dieses mal aus, zu hoch, zu groß und nicht für den Tisch geeignet.

Also nächste Idee….

Und dann entdeckt ich TJENA, flach, stapelbar nicht zu groß und ich kann es unterteilen, ob ich das allerdings nutze weiß ich noch nicht. Wobei das schon eine Idee wäre. Mal sehen.

Und dann schlenderten wir durch die Fundgrube und mich traf der Blitz, nein nicht wörtlich, aber ich war verliebt, da stand mein Servierwagen in dunkelgrau, ganz alleine und ich rettete ihn.

Den zeige ich aber erst morgen, denn nun brauche ich noch ein bisschen Deko für dieses niedliche Teil.

Zu gerne würde ich gleich noch einmal zu Ikea gehen, aber morgen sind wir sowieso da. Eine Idee habe ich schon was ich alles mitnehmen möchte.

Nun stellt sich mir aber die nächste Frage, was brauche ich noch. Evtl. noch ein paar Boxen.

Und dann gehts ans aufräumen. Yeah.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 30. Oktober 2014 um 21:17 Uhr