16 | 05 | 2021
Uiii schon wieder ein Jahr vorbei
Geschrieben von: Menni   
Donnerstag, den 31. Dezember 2020 um 16:27 Uhr

Hallo ihr Lieben,

dieses Jahr war wirklich anders wie die anderen.
Wir sind zum Glück alle gesund und
trotzdem war das Jahr ein bisschen anstrengend.
Das ganze ging kurz nach unserer Rückkehr aus den USA los.
Unsere Pläne wurden damit alle über den Haufen geworfen,
unsprünglich hatten wir geplant ein paar Messen in Europa zu besuchen,
auch hatten wir noch für den Shop noch ein paar Ideen, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.
Unsere anderen Reisepläne wurden auch durchkreuzt.

Wir haben heute vor 8 Jahren ein Familienmitglied verloren,
ich habe darüber bereits berichtet, unser Leben ist anders,
aber nicht weniger schön, auch wenn er mir immer noch sehr fehlt.
Wir waren wieder in den USA, unseren ersten Hochzeitstag verbrachten wir in Kalifornien und
anschließend waren wir wieder einmal in New York City.
Aus dem Tierschutzverein befreiten wir ein kleines Kaninchen.
Auch einige neuen Hobbys haben den Weg zu mir gefunden. 
Zum Beispiel das Diamond Painting.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 31. Dezember 2020 um 17:40 Uhr
 
Neues Kaninchen ist ein gezogen
Geschrieben von: Menni   
Montag, den 09. November 2020 um 13:53 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Hallo ihr Lieben,

durch einen ganz dummen Zufall haben wir im August ein 
kleines Lohkaninchen
aus dem Tierschutzverein gerettet,
daß arme kleine Dinge wurde da abgegeben weil sie angeblich beißt.

Ja schon klar. Wenn ich so etwas höre kann ich nur mit den Augen rollen,
ich hatte schon viele Kaninchen und keins davon hat gebissen,
ich will nicht abstreiten das es so etwas gibt, aber ein Tier abzugeben, 
weil es Arbeit ist, finde ich nicht sehr nett.

Wir wissen nur das sie einem kleinen Kind gehört hat,
beißen soll und das Kind sich nicht gekümmert hat.
Jetzt nehmen wir einmal die 3 Faktoren zusammen und überlegen noch einmal.
Das Kaninchen beißt? Niemals und ich sollte recht behalten.

Ein Kaninchen ist nichts für ein kleines Kind,
schon gar nicht wenn die Eltern sich nicht mit um es kümmern und 
zweitens sollte kein Kaninchen alleine leben,
oder wer lebt denn von euch gerne alleine? Ich definitiv nicht.

Unsere Kinder sind mit Kaninchen aufgewachsen, aber ich mußte sie immer wieder daran erinnern,
daß Tier zu füttern, den Kaninchenstall zu reinigen und sich generell zu kümmern.
Das ist eben so und trotzdem habe ich sie nie den Kindern alleine überlassen.

Wir haben das kleine Ding erst einmal von den anderen isoliert und abgewartet,
sie war die ersten Tage schon sehr ängstlich, ich vermute das sie immer von oben angegriffen worden ist,
sie hat bei uns schnell gemerkt, daß ihr keine Gefahr droht und
bald ließ sich sich an der Nase streicheln, wir haben ihr immer ein paar gesunde Leckereien zu fressen gegeben und
ganz schnell durften wir sie auch am Körper streicheln, soviel zum Thema sie beißt.

Beim fressen war das ein bisschen komplizierter, sie kannte anscheinend nur Salat und
vermutlich den Klassiker Trockenfutter, letzteres bekommt sie bei uns nicht,
es ist nicht gut für Kaninchen und vollkommen überflüssig.

Im Sommer gibt es bei uns alles aus dem Garten, im Hochbeet wächst viel für die Kaninchen und
Bäume haben wir massig, der ganze Garten ist für Kaninchen ausgelegt.
Stauden kaufe ich ausschließlich danach welche Kaninchen fressen dürfen.
So haben sie immer genügend abwechslungsreiches Futter zu Verfügung.
Und unsere ersten beiden Kaninchen lieben Blumen über alles.

Wir waren vor dem vergesellschaften vorsichtshalber beim Tierarzt und
danach haben wir den Versuch deer Vergesellschaftung gewagt.
Sie lief sehr gut und es gab kaum Rangeleien.
Davor hatte ich schon ein bisschen Angst, eine Vergesellschaftung ist nichts für schwache Nerven.
Ich habe für die Kaninchen viele neue Spielsachen gekauft,
so waren sie alle abgelenkt und haben sich vorsichtig beschnuppert,
dann ist mal kurz Fell geflogen und gut war es.

Einen Namen hat sie natürlich auch schon, sie heißt Baileys.
Bei der Farbe war das irgendwie schnell klar.

Sie ist übrigens ein totales Streichelkaninchen und definitiv keins welches beißt.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 09. November 2020 um 20:21 Uhr
 
Sony Alpha 7
Geschrieben von: Menni   
Sonntag, den 28. Juni 2020 um 09:44 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Liebe Shoppingenthusiasten,

schon lange suchte ich nach einem Buch, die Anleitung von Sony ist zwar nicht schlecht, 
aber ein paar Hintergrundinfos zu haben, kann nicht schaden.
Wenn man das Buch beim Verlag bestellt, kann man
für kleines Geld das Buch auch digital erhalten,
daß finde ich großartig. So kann ich unterwegs nachschauen und muß dieses, doch recht schwere,
Buch nicht mitschleppen, gerade bei Flugreisen ist dieser Punkt schon wichtig.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 24. Juni 2020 um 17:05 Uhr
 
Freitags Füller
Geschrieben von: Menni   
Freitag, den 22. Mai 2020 um 16:42 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Liebe Schreibenthusiasten,

mir ist heute einmal danach einen Freitags Füller auszufüllen.

Freitagsfüller

1.  Wenn  _ich mich nur endlich wegen einer Farbe für mein Tuch entscheiden könnte___.

2.  In Kartoffelsalat muss __Gurke__ drin sein!

3.  Es ist hart mit anzusehen  __wie sich manche Menschen das Leben schwer machen_________ .

4.  ____Ich mag den___ Juni.

5.  Ich wette,  _das der Sommer 2020 wieder genauso schön wird wie in den letzten Jahren_________ .

6. ___Lieber_______ Sonne, ____als____ Schatten.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___Grillen mit der Familie________ , morgen habe ich geplant, _das Schloß Wackerbarth zu besuchen_______  und Sonntag möchte ich _mich im unseren Garten kümmern und Stricken________ !

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 22. Mai 2020 um 17:17 Uhr
 
Was war los?
Geschrieben von: Menni   
Samstag, den 08. Februar 2020 um 12:59 Uhr

*Werbung, wegen Markenerkennung*

Liebe Hobbyenthusiasten,

gute Frage, viele Antworten. Erst einmal allen noch ein gesundes neues Jahr, auch wenn es ein bisschen mit Verspätung kommt ist es nicht weniger herzlich. Irgendwie war alles los, viel zu tun und wenn ich dann einmal Zeit hatte, widmete ich mich lieber meinen Stricknadeln und manchmal den Bastelsachen. Zum Schreiben hatte ich irgendwie keine Muse, wobei ich meine HP immer noch sehr gerne habe, an dem Design wird zur Zeit noch bearbeitet, aber ich habe wieder diverse Sonderwünsche und damit wird das noch ein bisschen dauern.

Als nächstes Stand wieder unsere Reise zur Creativation an und da mußte natürlich auch noch ein bisschen etwas organisiert werden. Und überhaupt war bei mir die Luft raus und man muß eben auch manchmal Prioritäten setzten. Aber nun habe ich mir vorgenommen wieder zu meinen wöchentlichen Beiträgen zurückzukehren, zum zeigen habe ich nämlich sehr, sehr viel.

Wer mir bei Instagram folgt, durfte an unsere Reise durch die USA teilhaben, es war wieder wunderschön und die Reisepläne für nächstes Jahr werden auch schon vorbereitet, denn so ein Jahr ist schnell vorbei und ein bisschen Vorbereitung benötigen wir dann doch, auch wenn wir das ganze relativ spontan angehen. Dieses mal standen Las Vegas, Grand Canyon, Phoenix, Los Angeles und New York City auf dem Reiseplan. Ein tolles Kontrastprogramm vom warm zu kalt, aber schön war es.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »