20 | 10 | 2018
Filofax Kalender und Notizbuch
Geschrieben von: Menni   
Mittwoch, den 09. März 2016 um 09:07 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich brauchte ganz dringend einen Kalender für mein Filofax.
Für ein paar dringende Notizen habe ich mir noch ein Notizbuch bestellt.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 08. März 2016 um 13:51 Uhr
 
Kugelschreiber und Füller
Geschrieben von: Menni   
Mittwoch, den 13. Januar 2016 um 07:41 Uhr

Hallo ihr Lieben,

vor ganz langer Zeit habe ich mir das Set gekauft und mit Fimo nun das ganze verschönert.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 28. Dezember 2015 um 13:31 Uhr
 
Filofax und weiter geht´s
Geschrieben von: Menni   
Donnerstag, den 23. April 2015 um 21:10 Uhr

So, weiter gehts mit meinem Filofax. Den ersten Teil zeigte ich euch bereits am Dienstag.

Die kostenlosen Einlagen kann ich leider noch nicht anbieten, ich hatte noch keine Zeit sie zu speichern. Das kommt aber noch.

Eine Einlage für meine Ideen, da habe ich viele im Kopf, aber wie das so ist habe ich doch vieles wieder vergessen und nun kann ich sie endlich notieren und ich finde sie wieder.

Gestern Abend habe ich meinen Filofax weiter dekoriert, ich werde euch natürlich noch zeigen.

Ich brauche jetzt nur noch ein paar Tabs, die schneide ich noch mit meiner Cricut Explore und dann möchte ich noch den ein oder anderen Stempel verteilen.

Diese Unterteilung habe ich mit der Cricut geschnitten und gemalt.

Meine Washitape Einlage. Ich benutze sie als Übersicht für meine Washitapes.

Gestern habe ich bei Ikea neue Washitapes gefunden und auch gleich eingeklebt.

Den Einkauf zeige ich euch noch, ich war ganz aus dem Häuschen.

Die Einlagen waren bei dem Filofax bereits enthalten.

Und das ist meine Dekokiste, die meisten Teile sind nun bereits in meinem Filofax.

Weil ich keine passende Kiste hatte mußte meine Mandarinenkiste Model stehen, mittlerweile habe ich bei Ikea eine große Box gekauft und meine Filofax Sachen sind in die kleinere Kisten umgezogen.

Mit der Mandarinenkiste habe ich nämlich noch etwas anderes vor.

Und ab damit zu Rund ums Weib.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 22. April 2015 um 23:18 Uhr
 
Filofax und kostenlose Einlagen
Geschrieben von: Menni   
Montag, den 20. April 2015 um 23:47 Uhr

Ich habe gestern meinen Filofax ein bisschen dekoriert und gleichzeitig auf meiner HP eine neue Kategorie eingerichtet.

Mit der Cricut habe ich ein paar Sticker mit der Funktion Print then Cut hergestellt.

Daß war aber nicht alles, im Design Space habe ich noch ein bisschen mit den Motiven gespielt und natürlich auch geschnitten.

Das macht so viel Spaß und ich habe mit Sicherheit jetzt zu viel Deko, aber das Jahr ist lang.

Ich brauchte natürlich auch noch ein paar Einlagen.

Da die fertigen mir nicht zugesagt haben wurde ich selbst kreativ.

Mir war es wichtig das die Einlagen zu meinem Leben passen.

Der Hauptgrund für mein Filiofax ist das Projekt Life Album und das mußte natürlich berücksichtigt werden.

Ich habe sie mit Absicht schlicht gehalten, ich wollte keine die schon vorab dekoriert sind.

Nun noch eine kleine Überraschung für euch, ich werde sie kostenlos zur Verfügung stellen, mal sehen vielleicht schaffe ich das diese Woche noch.

Wer es ganz eilig hat schickt mir eine Mail.

Den ersten Sticker habe ich gleich auf der Startseite platziert.

Wenn ich es heute zeitlich schaffe dekoriere ich noch die restlichen Seiten. Und mein Life Book wartet auch noch auf mich.

So und nun muß ich zu Ikea, ich brauche noch eine Kiste für meine Life Book Sachen.

Die Folie habe ich auch ein bisschen dekoriert, dafür habe ich gnadenlos meine Abos durchsucht und mir die schönsten Sticker geschnappt.

Die große Büroklammer habe ich mit Washitape versehen, daß sieht cool aus und ich super schnell gebastelt.

Das Schild Mennys habe ich mit der Cricut geschrieben und geschnitten.

Die Weltkarte mußte sein und ich glaube man erkennt wofür mein Herz schlägt.

Das Kalenderblatt habe ich mir ausgedruckt und darin den Arbeitsplan von meinem Mann vermerkt.

Die Weltkarte und den Kalender werde ich mir noch laminieren.

Die Unterteilungen sind von Filofax ich habe sie ein bisschen dekoriert.

Den Haushaltsplan habe ich mir selbst entworfen.

Die Unterteilung habe ich mit der Cricut geschnitten, dekorieren werde ich sie später.

Die Einlage habe ich mir ebenfalls selbst entworfen. Sie ist für mein Projekt Life.

Die Deko habe ich mit der Cricut geschnitten.

Noch ein paar meiner Einlagen. die restlichen zeige ich euch am Donnerstag.

Ab damit zu Creadienstag und Meertje.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 21. April 2015 um 09:30 Uhr
 
Filofax oder doch das Tuch
Geschrieben von: Menni   
Mittwoch, den 15. April 2015 um 21:42 Uhr

Heute vor einem Jahr habe ich das erste mal bei Rund ums Weib mitgemacht und erst wollte ich euch mein neues Tuch Thousand Tulips zeigen, aber das könnt ihr hier nachlesen.

Jetzt wird es lang, denn mein Filofax kam heute.


Filofax kullert schon eine ganze Weile durch die Welt, bisher dachte ich immer brauchst Du nicht, sieht aber schon schick aus. Ich brauche ihn wirklich nicht. Punkt und aus.

Meine Termine kommen ins iPhone, ansonsten würde ich mit Sicherheit jeden einzelnen Termin verpassen. Die Kontakte habe ich auch im iPhone, dank der Apple Produkte habe ich alles auf sofort auf dem iMac.

Meine Einkaufsapp, ihr ahnt es schon, habe ich auf dem iPhone und iPad und kann sie noch dazu mit meiner Familie teilen. Ich liebe diese tollen Technischen Hilfen und trotzdem Back to the roots? Ja, definitiv und jetzt kommt das warum.

Wir ihr wißt gestalte ich auch 2015 ein Projekt Life Album und mir gelingt es nicht jede Woche die Erlebnisse zeitnah zu dokumentieren.

Oh da fällt mir ein 2014 sollte ich langsam mal zeigen.

Eine Problemlösung mußte also her.

Ja ich könnte mir einen Termin speichern und das wöchentlich machen, aber da würde nichts werden, denn so etwas kann ich leicht verschieben und dann bin ich wieder bei dem Problem das ich nicht mehr weiß was in der Woche so alles los war.

Bei uns gibt es viele Dinge die passieren ohne das ich ein Foto habe, also zum Beispiel lustige Sprüche.

Mit Fotos kann ich auch nach Ewigkeiten noch jede Situation problemlos beschreiben, aber gerade die Sprüche geben unserem Leben viel Spaß. Schon lange überlegte ich wie ich das Problem lösen kann. Notizen in iWork finde ich eine Alternative, aber da fehlte mir irgendetwas.

Und dann schaute ich mal bei Pinterest und plötzlich viel es mir wie Schuppen von den Augen.

Ein Filofax kann dieses Problem lösen. Yeah Problem gelöst, also fast. Ich googelte noch ein bisschen und fand auch die ein oder andere Idee, letztlich entschied ich mich aber mir meine Vorlagen mit iWork selbst zu gestalten, ich finde diese Programme genial und leicht zu bedienen. Mit Gimp und co stehe ich auf Kriegsfuß.

Bei der Größe war ich mir schnell sicher, A5, der ist zwar sehr groß, aber genau richtig für meine Zwecke, außerdem habe ich sowieso große Taschen.

Und nun mußte ich nur noch heraus finden welcher Händler den Vor Ort hat, denn bei der Farbfrage konnte ich mich nicht entschieden und ich brauche A5 Papier, ach ja und ein paar Folien.

Tja nur ich ein dehnbarer Begriff.

Bei TK Max soll es ihm geben, allerdings nur mit Glück und bei einem großen Kaufhaus, so schnappte ich mir meinen Mann und wir gingen auf die Jagd.

Mein Mann sagte dann etwas erstaunt das ich doch so etwas nicht brauche, ich habe doch das iPhone, ich erzählte ihm dann die Idee und er war begeistert. Bei TK Max gab es nichts.

In dem großen Kaufhaus wurde wir fündig, da gab es in in Lila und das Innenleben Pink, damit habe ich mich schon angefreundet. Erstens hätte ich ihn sofort, zweitens sieht man das Innenleben später sowieso nicht mehr, also zur Kasse, denn ich hatte noch ein paar Gutscheine und könnte sie endlich einmal einlösen.

Und dann hatte irgendjemand etwas dagegen, es ließen sich an dem Tag keine Gutscheine einlösen. Ich soll eben doch dabei bleiben, kein Pink für mich.

Dann eben nicht, also sind wir wieder nach Hause gefahren, nein erst sind wir noch zu Apple gegangen und haben uns die coole Uhr angeschaut.

Als ich dann zu Hause war überlegte ich, noch einmal nächste Woche vorbei fahren, oder bestellen und dann einen ohne Pink haben, Entscheidung ist gefallen, bestellen und dann wurde es der Filofax in Türkis.

Außerdem wollte ich noch unbedingt diese tolle Weltkarte. Puh geschafft.


Jetzt brauche ich nur noch ein paar Folien zum verschließen und A5 Papier. Ich dachte ja nicht im Leben daran das so etwas ein Problem wird.

Am Samstag nahm ich mir etwas Zeit und bin in unser Einkaufszentrum gegangen.

Ich bin jedes einzelne Geschäft die so etwas haben könnten durch gelaufen und nur ein paar Folien die annähernd das waren was ich wollte und Karteikarten habe ich gefunden.

Ich habe nach A5 Papier gefragt und alle schauten mich entgeistert an, ich erwähnte lieber erst gar nicht das es für einen Laserdrucker sein sollte und mindestens 90gr.

Bestellen wollte ich nicht extra einen Pack Papier, also habe ich selbst Hand angelegt und es mit meiner großen Schneidemaschine geschnitten. Das wollte ich zwar vermeiden, aber auch egal, die Papiere sind gerade und ich kann nun noch Lust und Laune drucken.

Ein bisschen Deko habe ich gestern noch mit der Cricut Explore geschnitten, irgendwie mußte ich die Wartezeit überbrücken.

Ich werde mir mit der tollen Funktion Print then Cut noch ein paar Stricker entwerfen. Morgen drucke ich dann mal meine Einlagen und klebe meine Deko zusammen.

Ich werde das natürlich auch noch zeigen.

Mals sehen vielleicht gibt es hier auch irgendwann eine Kategorie Filofax.

Und überhaupt habe ich noch viel mehr zum zeigen, aber alles schön der Reihe nach, ich habe meinen ersten niedlich Stempel gezeichnet, ich weiß zwar nicht ob ich den einmal verkaufen möchte, aber mir gefällt er. Zeigen werde ich ihn später, es soll doch ein bisschen spannend bleiben.

Die Foldback Klammern habe ich mit Washi Tape aufgepeppt, Tochterkind schnappte sich auch gleich ein paar.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 20. April 2015 um 20:46 Uhr