19 | 11 | 2019
Uhu geklöppelt
Geschrieben von: Menni   
Dienstag, den 26. August 2014 um 08:36 Uhr

Vor ein paar Tagen zeigte ich euch eine Klöppelblume, eigentlich wollte ich sie beenden, viel habe ich nicht mehr zu Klöppeln, ich suchte also mein Garn und fand es auch sofort, yeah und das nach 3 Jahren, nun habe ich es allerdings irgendwohin gelegt, nämlich genau dahin wo ich es sofort brauche, nur leider weiß ich nicht mehr wo und finde es nicht mehr, also habe ich kurzerhand neues bestellt.

Bis das da ist habe ich diesen Uhu geklöppelt, daß ist der Vorteil wenn man mehrere Klöppelkissen hat. Als Garn habe ich Franks Baumwolle benutzt, dieses Garn ist total Klasse. Als Farben habe ich Smaragd, Mausgrau und Flieder gewählt. Den Uhu habe ich an einem halben Tag geklöppelt, ging also super schnell.

Gestern Abend habe ich ihn noch gestärkt, mit Nylonschnur angenäht und Wackelaugen aufgeklebt. Nylonschnur verwende ich übrigens immer um meine Klöppelarbeiten irgendwo anzunähen, außer bei Deckchen natürlich, aber das Zeug hält bombenfest und man sieht es nicht.

Zwischendurch habe ich nur noch einen Schwibbogen ausgesucht und hoffe nun das mein Garn bald da ist, ansonsten wird es knapp mit dem Schwibbogen. Gestern war übrigens ein sehr kreativer Tag, ich habe mit Gips gearbeitet, eine Lampe verschönert und eine Box fertig gestaltet, bald zeige ich euch alles.

Und mein nächstes Projekt lauert dann ebenfalls schon, eine neue Gardine, sogar mit meinem Lieblingsschlag, dem Rohrstuhlgrund.

Gestern war ein sehr kreativer Tag, ich habe mit Gips gearbeitet, eine Lampe verschönert und eine Box fertig gestaltet, bald zeige ich euch alles.


Und am damit zu Creadienstag, Meertje, Rund ums Weib und Linkparty.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 29. August 2014 um 08:41 Uhr